Datenschutzbestimmungen für Dienste von Profital

Inhaltsverzeichnis

A - Profital Webseite
  1. Geltungsbereich
  2. Ihre Rechte
    1. Zugangs- und Informationsrecht
    2. Auskunft, Berichtigung, Blockierung und Löschung / Entzug der Zustimmung
  3. Zugriffsdaten (Server-Logfiles)
  4. Newsletter
    1. Business.profital.ch
    2. Abbestellen und Löschen der Daten
  5. Verwendung von Cookies
  6. Google Analytics
  7. Google AdWords Remarketing
  8. Google AdWords Conversion Tracking
  9. Google AdSense
  10. Google Werbefunktionen und DoubleClick-Cookie
  11. Appsflyer
  12. Kontaktdaten bei Anfragen
  13. Standortdaten
  14. Profital Tracking Tool
B - Profital Apps
  1. Geltungsbereich
  2. Ihre Rechte
    1. Zugangs- und Informationsrecht
    2. Auskunft, Berichtigung, Blockierung und Löschung / Entzug der Zustimmung
  3. Zugriffsdaten (Server-Logfiles)
  4. Push-Nachrichten
    1. Funktionsweise Push Notification Services
    2. Art der Push-Nachrichten
    3. Anmeldung und Einwilligung
    4. Abmelden
  5. Standortdaten
    1. Zweck der Datenerhebung
    2. Art der Datenerhebung
    3. Widerruf der Einwilligung
  6. Profital Tracking Tool
  7. Google Analytics
  8. Google AdWords - Remarketing
  9. Google Adwords Conversion Tracking
  10. AdSense Mobile Application
  11. Google Werbefunktionen und DoubleClick-Cookie
  12. Appsflyer
  13. Crashlytics
  14. New Relic
  15. App-Lift Retargeting
  16. Mixpanel
  17. Hinweise ausschliesslich für iOS App
    1. Verwendung Apple iCloud
    2. Synchronisation über Programmierschnittstelle
  18. Kontaktdaten bei Anfragen

A - Profital Webseite

1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Zweck und Umfang der Erhebung und Bearbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung der auf den Webseiten www.profital.ch und business.profital.ch angebotenen Dienstleistungen auf. Providerin dieser Website ist die Direct Mail Company AG (nachfolgend DMC). DMC ist eine Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Basel. Der Datenschutz hat für DMC einen hohen Stellenwert. Daher behandelt DMC die persönlichen Daten der Nutzer mit grosser Sorgfalt. Sofern aufgrund der fehlenden Registrierung überhaupt Personendaten erfasst oder bearbeitet werden, untersteht die DMC der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.

Personenbezeichnungen gelten in dieser Datenschutzerklärung gleichermassen für Frauen und Männer sowie für eine Mehrzahl von Personen.

2 Ihre Rechte

2.1 Zugangs- und Informationsrecht

Bei Fragen zur Bearbeitung Ihrer Daten, können Sie uns über folgende Adresse kontaktieren: Direct Mail Company AG, c/o Profital, Reinacherstrasse 131, Postfach, 4018 Basel.

2.2 Auskunft, Berichtigung, Blockierung und Löschung / Entzug der Zustimmung

Falls Sie Auskunft über Ihre oder eine Berichtigung, Blockierung oder Löschung der Daten wünschen, können Sie sich schriftlich mit einer Kopie Ihres Passes oder Ihrer ID an folgende Adresse wenden: Direct Mail Company AG, c/o Profital, Reinacherstrasse 131, Postfach, 4018 Basel. Ist die Löschung solcher Daten aus gesetzlichen oder vertraglichen Gründen oder auf der Grundlage gewerblicher oder steuerlicher Gesetze, insbesondere im Hinblick aufgesetzliche Aufbewahrungsfristen, nicht zulässig, werden die Daten blockiert anstatt gelöscht.

3 Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, werden automatisch diejenigen Daten aufgezeichnet, die beim Nutzungsvorgang von ihrem Browser verschickt werden und die zur Nutzung unserer Dienste erforderlich sind. Zu diesen Daten gehören insbesondere die URL, der Browsertyp, die Browserversion, der anfragende Provider, die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Nutzung unserer Dienste. Wir speichern diese Daten anonymisiert und verwenden diese für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung unserer Dienste.

4 Newsletter

4.1 Business.profital.ch

Mit dem Profital Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Trends im digitalen Handelsmarketing. Wenn Sie diesen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail- Adresse. Weitere Daten erheben wir nicht. Für den Erhalt des Newsletters haben Sie ggf. die Einwilligung erteilt, dass Profital Ihnen einen Newsletter senden darf.

4.2 Abbestellen und löschen der Daten

Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link im Newsletter selbst abbestellen. Unmittelbar nach der Abmeldung vom Newsletter löschen wir Ihre Daten.

5 Verwendung von Cookies

Wenn Sie unsere Webseiten erstmals besuchen, speichern wir einen Cookie auf Ihrem Computer. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen die Nutzung unserer Dienste erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Wir verwenden einen SessionCookie. Dieser Cookie enthält ausschliesslich die Session ID und ermöglicht es, Ihren Browser während Ihres Besuches unserer Website zu identifizieren, so dass Daten bei einem Seitenwechsel nicht erneut eingegeben werden müssen. Die Daten werden nach Ablauf von 2 Monaten gelöscht. Personenbezogene Daten werden in diesem Cookie nicht gespeichert. Über Ihren Browser können Sie die Verwendung des Cookies blockieren.

6 Google Analytics

Unsere Dienste nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden und die Analyse der Benutzung unserer Dienste durch Sie ermöglichen. Google verwendet dafür eigene Cookies (Google-Analytics- Cookies). Eine Übersicht der benutzten Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage?hl=de. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unserer Dienste auszuwerten. Google erstellt Reports über Ihre Aktivitäten innerhalb unser Dienste und erbringt weitere mit der Nutzung der Dienste und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Google erstellt dabei aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile. Desweiteren werden die pseudonymisierten Daten im Rahmen von Google Werbedienste mit Ihrem Google-Konto und einer Google-authentifizierten ID vorübergehend verknüpft, um Ihnen geräteübergreifend personalisierte Werbung anzeigen zu können. Wir haben bei Google Analytics die IP-Anonymisierung aktiviert. Das heisst, Google kürzt die IP-Adressen der Nutzer. Nur in Ausnahmefällen wird die ungekürzte IP-Adresse an Google übermittelt und dort gekürzt. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Über Ihren Browser können Sie der Speicherung der Cookies widersprechen. Sie können darüber hinaus die Erhebung und Speicherung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Dienste bezogenen Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add- ons herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Unter dem Link sind weitere Informationen zur Deaktivierung von Google Analytics zu finden. Bitte beachten Sie: Sobald Sie Ihre Cookies löschen wird auch der Opt-Out Cookie gelöscht und Sie müssen diesen ggf. erneut setzen, um eine Erfassung zu verhindern. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“).

7 Google AdWords Remarketing

Wir nutzen Google AdWords – Remarketing, ein Dienst von Google. Dieser Dienst ermöglicht es uns Sie geräteübergreifend zielgerichtet mit Anzeigen anzusprechen (sog. personalisierte Werbung), wenn Sie andere Internetseiten im Google-Display Netzwerk besuchen oder im Suchnetzwerk nach bestimmten Begriffen suchen. Google verwendet dafür eigene Cookies und sog. third-party Cookie wie den DoubleClick cookie. Eine Übersicht der benutzten Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage?hl=de. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser Ihrer Endgeräte gespeichert werden. Diese speichern anonym Aufrufe und bestimmte Nutzungen von Internetseiten. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Für das geräteübergreifende Remarketing werden Ihre Daten mit Google Analytics Daten verknüpft und Google-authentifizierte IDs erfasst. Für das geräteübergreifende Remarketing wird Ihr Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto sowie vorübergehend mit Google Analytics Daten und mit einer von Google-authentifizierten ID verknüpft. Sie können der Verwendung von Cookies durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft dauerhaft widersprechen. Die Deaktivierungsfunktion können Sie über folgende Links aufrufen und den dortigen Hinweisen folgen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated oder https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de doubleclick: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de#display_optout. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/ und die dort genannten Opt out Möglichkeiten nutzen. Sie können auch die Installation von Cookies verhindern, indem Sie in die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser wählen. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich. Mehr Informationen zum Datenschutz durch Google finden Sie unter: https://support.google.com/adwordspolicy/answer/6020956.

8 Google AdWords Conversion Tracking

Wir nutzen Google AdWords Conversion Tracking, ein Dienst von Google. Conversion Tracking ist ein Dienst, der es uns ermöglicht zu erfassen, was nach dem Klick eines Nutzers auf eine unserer Anzeigen geschieht. Des Weiteren können wir erfassen, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen zu welchen Nutzeraktionen geführt haben. Für das Conversion Tracking haben wir einen Conversion-Tracking- Tag oder Code-Snippet auf unserer Internetseite integriert. Wenn Sie in der Google-Suche oder auf einer ausgewählten Internetseite des Google Displaynetzwerks auf eine Anzeige von uns klicken, wird auf Ihrem Endgerät ein temporäres Cookie gespeichert (Conversion-Cookie). Wenn Sie eine Aktion abschliessen, erkennt unser System das Cookie (über das von Ihnen eingefügte Code-Snippet) und erfasst eine Conversion. Cookies für das Conversion-Tracking sind nur für 30 Tage gültig. Mittels des Cookies werden keine personenbezogenen Daten erhoben und/oder gespeichert. Wir können die Conversion-Daten demnach keinen bestimmten Besuchern zuordnen, sondern haben lediglich Zugriff auf die Gesamtdaten für Anzeigen und Keywords. Sie können dem Conversion Tracking jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie folgende Links anklicken und den dortigen Hinweisen folgen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Sie können auch die Installation von Cookies verhindern, indem Sie in die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser wählen. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich.

9 Google AdSense

Wir nutzen Google AdSense, einen Dienst von Google, der das Einbinden von Werbeanzeigen auf unseren Internetseiten ermöglicht. AdSense verwendet Cookies, die im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden. Mittels der Cookies wird Ihr Nutzerverhalten, das sind Einzelheiten zu der Art und Weise, wie Sie unsere Dienste genutzt haben, beispielsweise Ihre Suchanfragen und Klickhäufigkeit sowie Ihre IP-Adresse erfasst. Google speichert die gesammelten Daten auf einem Server in den USA und leitet diese ggf. an Partnerunternehmen weiter. Sie können der Verwendung der Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft dauerhaft widersprechen. Die Deaktivierungsfunktion können Sie über folgende Links aufrufen und den dortigen Hinweisen folgen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/ und die dort genannten Opt out Möglichkeiten nutzen. Sie können auch die Installation von Cookies verhindern, indem Sie in die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser wählen. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich. Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense sind in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter den folgenden Links zu finden: http://www.google.de/policies/privacy/partners/ & http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads.

10 Google Werbefunktionen und DoubleClick-Cookie

Im Rahmen der Google Werbefunktionen (AdWords, AdSense) verwendet Google ein sog. third party DoubleClick-Cookie. Wenn Sie eine Internetseite aufrufen und eine über Internetseiten des Google Werbenetzwerks geschaltete Anzeige anzeigen oder darauf klicken, wird ein DoubleClick-Cookie im Browser Ihres Endgerätes abgelegt. Die meisten Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sog. Cookie-ID. Dies ist eine Zeichenfolge, die Internetseiten und Server dem Browser zuordnen, in dem das Cookie gespeichert ist. Dadurch ist es möglich, den Browser von Browsern mit anderen Cookies zu unterscheiden, und jeder Browser kann anhand der eindeutigen Cookie-ID identifiziert werden. Mittels des DoubleClick-Cookies wird Ihr Nutzungsverhalten erfasst, um unsere Anzeigenschaltung und -verwaltung zu verbessern, d.h. z.B. Sie erhalten relevante Anzeigen und es wird vermieden, dass Ihnen die gleiche Werbeanzeige zu oft gezeigt wird. DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sofern Sie dem Cookie-Hinweis zugestimmt haben, werden die mit dem DoubleClick-Cookie verknüpften Informationen Ihrem Google-Konto hinzugefügt und mit Google Analytics Daten verknüpft. Sie können der Verwendung des CoubleClick-Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft dauerhaft widersprechen. Die Deaktivierungsfunktion können Sie über folgende Links aufrufen und den dortigen Hinweisen folgen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de#display_optout. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/ und die dort genannten Opt out Möglichkeiten nutzen. Sie können auch die Installation von Cookies verhindern, indem Sie in die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser wählen. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich. Vertiefende Hinweise zu DoubleClick-Cookies finden Sie unter: https://support.google.com/adsense/answer/2839090.

11 Appsflyer

Wir verwenden „AppsFlyer“, ein Analyse-Programm der AppsFlyer Inc., 111 New Montgomery St, San Francisco, CA 94105, USA, zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Apps. AppsFlyer erhebt anonyme Prozessdaten, wie anonymisierte IP-Adressen, anonymisierte IDFA (iOS) oder Google Advertising ID, Installationszeitpunkt und Daten über Interaktionen in der App. Es ist nicht möglich Sie individuell zu identifizieren. Die erhobenen Daten werden in anonymisierter Form erfasst und dazu verwendet, die Funktion und Nutzung von Apps zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Die Analysen werden ausschliesslich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung der App verwendet.

12 Kontaktdaten bei Anfragen

Sofern Sie uns eine Kontaktanfrage senden, bitten wir Sie, uns nur die personenbezogenen Daten anzugeben, die wir für die Erbringung der angebotenen Leistungen benötigen. Die uns zur Verfügung gestellten Angaben werden in unseren IT-Systemen erfasst.

13 Standortdaten

Um Ihnen Angebote und Preise in Ihrer Nähe anzeigen zu können, benötigen wir Ihren Standort. Ohne die Lokalisierung Ihres Standortes können Sie das Angebot von www.profital.ch nicht bzw. nur eingeschränkt nutzen. Nach dem Aufrufen der Internetseite werden Sie gefragt, ob wir Ihren Standort ermitteln dürfen. Dies können Sie bejahen oder ablehnen. Bejahen Sie dies, wird Ihr Standort mittels eines Ortungsdienstes ermittelt. Lehnen Sie dies ab, können Sie Ihren Standort manuell eingeben. Sie geben ggf. folgende Einwilligung ab: „Soll Ihr Standort an diese Website weitergeben werden?“ Sie können die automatische Standortermittlung jederzeit wie folgt deaktivieren. Firefox/Button „auto-location“ / “Standort nie an diese Seite weitergeben“

14 Profital Tracking Tool

Wir verwenden ein Tracking Tool zur Erhebung von Daten über Ihr Nutzungsverhalten. Wir erheben folgende Daten:

Durch die Auswertung und Bewertung dieser Daten schliessen wir auf die durchschnittlichen mutmasslichen Nutzerinteressen. Diese Erkenntnisse nutzen wird zur bedarfsgerechten Gestaltung von Funktionen und Inhalten der Webseiten und zur Marktforschung. Eine Identifikation des einzelnen Nutzers findet nicht statt. Jedoch dient die Auswertung des spezifischen Nutzungsverhaltens dazu, um daraus die mutmasslichen Nutzerinteressen abzuleiten und die angezeigten Inhalte individuell zu gestalten und zielgruppenspezifische Werbung zu platzieren.

B - Profital Apps

1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Zweck und Umfang der Erhebung und Bearbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung der Profital App auf. Anbieterin der Profital App ist die Direct Mail Company AG (nachfolgend DMC). DMC ist eine Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Basel. Der Datenschutz hat für DMC einen hohen Stellenwert. Daher behandelt DMC die persönlichen Daten der Nutzer mit grosser Sorgfalt. Sofern aufgrund der fehlenden Registrierung überhaupt Personendaten erfasst oder bearbeitet werden, untersteht die DMC der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.

Personenbezeichnungen gelten in dieser Datenschutzerklärung gleichermassen für Frauen und Männer sowie für eine Mehrzahl von Personen.

2 Ihre Rechte

Zugangs- und Informationsrecht

Bei Fragen zur Bearbeitung Ihrer Daten, können Sie uns über folgende Adresse kontaktieren: Direct Mail Company AG, c/o Profital, Reinacherstrasse 131, Postfach, 4018 Basel.

Auskunft, Berichtigung, Blockierung und Löschung / Entzug der Zustimmung

Falls Sie Auskunft über Ihre oder eine Berichtigung, Blockierung oder Löschung der Daten wünschen, können Sie sich schriftlich mit einer Kopie Ihres Passes oder Ihrer ID an folgende Adresse wenden: Direct Mail Company AG, c/o Profital, Reinacherstrasse 131, Postfach, 4018 Basel. Ist die Löschung solcher Daten aus gesetzlichen oder vertraglichen Gründen oder auf der Grundlage gewerblicher oder steuerlicher Gesetze, insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen, nicht zulässig, werden die Daten blockiert anstatt gelöscht.

3 Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Wenn Sie unsere App nutzen, werden automatisch diejenigen Daten erhoben, die beim Nutzungsvorgang von ihrem Browser verschickt werden und die zur Nutzung unserer Dienste erforderlich sind. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse, InstallationsID, Standort, Betriebssystem, Plattform (iOS, Android, Windows), Gerätemodell, App-Version sowie Datum und Uhrzeit der Nutzung unserer Dienste.

Wir speichern diese Daten anonymisiert und verwenden diese für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung unserer Dienste.

4 Push-Nachrichten

4.1 Art der Push-Nachrichten

Was der Newsletter für Internetseiten ist, ist die Push-Mitteilung für Apps. Nach dem Download der App registriert sich das mobile Endgerät beim entsprechenden Push-Service der Plattform (iOS – Apple Push Notification Service; Android – Google Cloud Messaging). Der Service sendet im Anschluss die Registration-ID (Android) bzw. den Token (iOS) an das registrierte Gerät, ID bzw. Token werden von der App an den Server geschickt und dort in einer Datenbank gespeichert. Soll eine Push-Notification versendet werden, sendet der Server die gewünschte Nachricht mit Registration-ID/Token an den Push-Service der Plattform, der die Push-Nachricht an die jeweiligen Geräte weiterleitet.

4.2 Zweck der Datenerhebung

Wir bieten Ihnen an, Push-Nachrichten zu senden:

4.3 Anmeldung und Einwilligungen

Die Einwilligung wird bei Ersteinrichtung der App abgefragt und später bei Anlass. Für den Erhalt von Nachrichten haben Sie ggf. die Einwilligung erteilt, dass die Profital App Ihnen Push-Nachrichten senden darf.

4.4 Abmelden

Sie können jederzeit die Einwilligung zum Erhalt von Push-Notifications wie folgt widerrufen:

Über das Betriebssystem können Sie die Einwilligung zum Erhalt von Push-Notifications wie folgt widerrufen:

5 Standortdaten

5.1 Zweck der Datenerhebung

Um Ihnen Anbieter und Angebote in Ihrer Nähe anzeigen und Ihnen geolocationbasierte Informationen via Push Notification senden zu können, benötigen wir Ihren Standort. Ohne die Lokalisierung Ihres Standortes – entweder durch manuelle Eingabe Ihres Standortes oder durch automatische Standortermittlung – können Sie das Angebot der Dienste der Profital App nicht nutzen. Um Sie über Angebot von Anbietern in Ihrer Nähe mittels Push Notification zu informieren, benötigen wir Ihren Standort auch, wenn Sie die App gerade nicht benutzen.

5.2 Art der Datenerhebung

Nach Installation der App werden Sie gefragt, ob Sie den Standort freigeben möchten (opt-in). Dies können Sie bejahen oder ablehnen. Bejahen Sie dies, wird Ihr Standort automatisch mittels eines Ortungsdienstes ermittelt. Lehnen Sie dies ab, können Sie Ihren Standort manuell eingeben.

Sie haben ggf. die Einwilligung erteilt, dass die Profital App auf Ihren Standort zugreifen darf, selbst wenn Sie die App nicht benutzen.

5.3 Widerruf der Einwilligung

Sie können die automatische Standortermittlung jederzeit deaktivieren.

In der App: Profital App/Mein Standort ändern/Standort beim Start ermitteln -> opt out

Im Browser:

6 Profital Tracking Tool

Wir verwenden ein Tracking Tool zur Erhebung von Daten über Ihr Nutzungsverhalten. Wir erheben folgende Daten:

Durch die Auswertung und Bewertung dieser Daten schliessen wir auf die durchschnittlichen mutmasslichen Nutzerinteressen. Diese Erkenntnisse nutzen wird zur bedarfsgerechten Gestaltung von Funktionen und Inhalten der App und zur Marktforschung. Eine Identifikation des einzelnen Nutzers findet nicht statt. Jedoch dient die Auswertung des spezifischen Nutzungsverhaltens dazu, um daraus die mutmasslichen Nutzerinteressen abzuleiten und die angezeigten Inhalte individuell zu gestalten und zielgruppenspezifische Werbung zu platzieren.

7 Google Analytics

Unsere Dienste nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden und die Analyse der Benutzung unserer Dienste durch Sie ermöglichen. Google verwendet dafür eigene Cookies Google-Analytics- Cookies). Eine Übersicht der benutzten Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie- usage?hl=de.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unserer Dienste auszuwerten. Google erstellt Reports über Ihre Aktivitäten innerhalb unser Dienste und erbringt weitere mit der Nutzung der Dienste und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Google erstellt dabei aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile. Desweiteren werden die pseudonymisierten Daten im Rahmen von Google Werbedienste mit Ihrem Google-Konto und einer Google-authentifizierten ID vorübergehend verknüpft, um Ihnen geräteübergreifend personalisierte Werbung anzeigen zu können. Wir haben bei Google Analytics die IP-Anonymisierung aktiviert. Das heisst, Google kürzt die IP-Adressen der Nutzer. Nur in Ausnahmefällen wird die ungekürzte IP-Adresse an Google übermittelt und dort gekürzt. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Über Ihren Browser können Sie der Speicherung der Cookies widersprechen. Sie können darüber hinaus die Erhebung und Speicherung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Dienste bezogenen Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add- ons herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Unter dem Link sind weitere Informationen zur Deaktivierung von Google Analytics zu finden.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie Ihre Cookies löschen wird auch der Opt-Out Cookie gelöscht und Sie müssen diesen ggf. erneut setzen, um eine Erfassung zu verhindern. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“).

8 Google AdWords – Remarketing

Wir nutzen Google AdWords – Remarketing, ein Dienst von Google. Dieser Dienst ermöglicht es, Profital Nutzern der Apps zielgerichtet mit Anzeigen anzusprechen (sog. personalisierte Werbung). Wobei die Anzeigen auf Nutzer ausgerichtet sind, die die Profital App bereits auf Ihren Endgeräten installiert haben. Die Anzeigen werden angezeigt, wenn sich der Nutzer andere mobile Apps im Google-Displaynetzwerk ansieht. Google verwendet dafür Cookies. Das sind kleine Dateien mit einer Zahlenfolge, die in dem Browser ihres Endgerätes gespeichert werden. Mittels der Cookies werden keine personenbezogenen Daten erhoben bzw. gespeichert. Nutzer können der Verwendung von Cookies durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Im Browser:

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

9 Google Adwords Conversion Tracking

Wir nutzen Google AdWords Conversion Tracking, ein Dienst von Google. Conversion Tracking ist ein Dienst, der es uns ermöglicht zu erfassen, was nach dem Klick eines Nutzers auf eine unserer Anzeigen geschieht, z.B. ob Sie danach unsere App installieren und wann Sie diese zum ersten Mal öffnen. Des Weiteren können wir erfassen, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen zu welchen Nutzeraktionen geführt haben. Wenn Sie in der Google-Suche oder auf einer ausgewählten Internetseite des Google Displaynetzwerks auf eine Anzeige von uns klicken, wird auf Ihrem Endgerät ein temporäres Cookie gespeichert (Conversion-Cookie). Wenn Sie eine Aktion abschliessen, erkennt unser System das Cookie (über das von Ihnen eingefügte Code-Snippet) und erfasst eine Conversion. Cookies für das Conversion-Tracking sind nur für 30 Tage gültig. Mittels des Cookies werden keine personenbezogenen Daten erhoben und/oder gespeichert. Wir können die Conversion-Daten demnach keinen bestimmten Besuchern zuordnen, sondern haben lediglich Zugriff auf die Gesamtdaten für Anzeigen und Keywords.

Sie können dem Conversion Tracking jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. im Browser Ihres Endgerätes die Funktion deaktivieren:

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

10 AdSense Mobil Application

Wir nutzen Google AdSense, einen Dienst von Google, der das Einbinden von Werbeanzeigen auf unseren Internetseiten ermöglicht. AdSense verwendet Cookies, die im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden. Mittels der Cookies wird Ihr Nutzerverhalten, das sind Einzelheiten zu der Art und Weise, wie Sie unsere Dienste genutzt haben, beispielsweise Ihre Suchanfragen und Klickhäufigkeit sowie Ihre IP-Adresse erfasst. Google speichert die gesammelten Daten auf einem Server in den USA und leitet diese ggf. an Partnerunternehmen weiter.

Sie können der Verwendung der Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. im Browser Ihres Endgerätes die Funktion deaktivieren:

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

11 Google Werbefunktionen und DoubleClick-Cookie

Im Rahmen der Google Werbefunktionen (AdWords, AdSense) verwendet Google ein sog. third party DoubleClick-Cookie. Wenn Sie eine Internetseite aufrufen und eine über Internetseiten des Google Werbenetzwerks geschaltete Anzeige anzeigen oder darauf klicken, wird ein DoubleClick-Cookie im Browser Ihres Endgerätes abgelegt. Die meisten Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sog. Cookie-ID. Dies ist eine Zeichenfolge, die Internetseiten und Server dem Browser zuordnen, in dem das Cookie gespeichert ist. Dadurch ist es möglich, den Browser von Browsern mit anderen Cookies zu unterscheiden, und jeder Browser kann anhand der eindeutigen Cookie-ID identifiziert werden. Mittels des DoubleClick-Cookies wird Ihr Nutzungsverhalten erfasst, um unsere Anzeigenschaltung und -verwaltung zu verbessern, d.h. z.B. Sie erhalten relevante Anzeigen und es wird vermieden, dass Ihnen die gleiche Werbeanzeige zu oft gezeigt wird. DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sofern Sie dem Cookie-Hinweis zugestimmt haben, werden die mit dem DoubleClick-Cookie verknüpften Informationen jedoch Ihrem Google-Konto hinzugefügt sowie mit Google Analytics Daten verknüpft. Sie können der Verwendung der Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. im Browser Ihres Endgerätes die Funktion deaktivieren:

Vertiefende Hinweise zu DoubleClick-Cookies finden Sie unter: https://support.google.com/adsense/answer/2839090.

12 AppsFlyer

Wir verwenden „AppsFlyer“, ein Analyse-Programm der AppsFlyer Inc., 111 New Montgomery St, San Francisco, CA 94105, USA, zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer App. AppsFlyer erhebt anonyme Prozessdaten, wie anonymisierte IP-Adressen, anonymisierte IDFA (iOS) oder Google Advertising ID, Installationszeitpunkt und Daten über Interaktionen in der App. Es ist nicht möglich Sie individuell zu identifizieren. Die erhobenen Daten werden in anonymisierter Form erfasst und dazu verwendet, die Funktion und Nutzung von Apps zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Die Analysen werden ausschliesslich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung der App verwendet.

13 Crashlytics

Wir verwenden „Crashlytics“ von Google. Crashlytics identifiziert Softwarefehler sowie dessen Grund. Crashlytics erhebt Daten wie: Gerätezustandsinformationen, Endgerätetyp, Gerätekennung und speichert sie pseudonymisiert. Weitere Informationen zu Datenschutzhinweisen von Crashlytics finden Sie unter: http://try.crashlytics.com/terms/privacy-policy.pdf.

14 New Relic

Wir verwenden „New Relic for Ruby“ der Firma New Relic, Inc., San Francisco, USA. New Relic Ruby ist ein reiner Performance-Analysedienst. Es werden ausschliesslich anonyme Daten bezüglich der technischen Performance der Apps und keine personenbezogenen Daten erhoben. Weitere Informationen über die datenschutzrechtlichen Aspekte der Anwendung finden Sie unter: https://try.newrelic.com/rs/newrelic/images/NewRelicEUDataProtectionWhitepaper.pdf.

15 App-Lift Retargeting

Wir nutzen den Retargeting Dienst der AppLift GmbH, Rosenstrasse 17, 10178 Berlin, Deutschland. Den Dienst nutzen wir, um unseren Nutzern personalisierte Anzeigen, während der Verwendung anderer Apps zu zeigen. Die AppLift GmbH verwendet keine personenbezogenen Daten, sondern ausschliesslich anonyme Daten wie: Aktionen nach der Installation, Nutzersegmente, Land, Stadt, Sprache, Gerätename, Gerätetyp, Name & Version des Betriebssystems, Zeitstempel und App Lifetime Sessionzähler.

16 Mixpanel

Unsere Dienste nutzen Mixpanel, einen Dienst der Firma Mixpanel Inc., 405 Howard St, Floor 2 San Francisco, CA 94105, USA. Mixpanel verwendet unter anderem Cookies, Textdateien, die im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden und die Analyse der Benutzung unserer Dienste durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste werden in der Regel an einen Server von Mixpanel Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Mixpanel Inc. wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit eine Verarbeitung dieser Daten durch Dritte stattfindet. Sie können die Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie ‚NoScript‘ installieren. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Mixpanel können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: https://mixpanel.com/privacy/. Eine Opt-Out- Option steht unter dem nachfolgenden Link zum Abruf bereit: https://mixpanel.com/privacy/.

17 Hinweise ausschliesslich für iOS App

17.1 Verwendung Apple iCloud

Profital verwendet in ihren iOS-Apps die iCloud zur Ablage einer eindeutigen, anonymen UserID. Die UserID ist eine zufällig generierte, dennoch eindeutige Nummer. Profital garantiert, dass die UserID nur im Rahmen Ihres persönlichen iCloud-Kontos gespeichert wird. Es gelten die Datenschutzbestimmungen zur Speicherung von Daten in der iCloud von Apple. Informationen zum Datenschutz für die ICloud durch Apple finden Sie unter: https://support.apple.com/de-de/HT202303 und https://www.apple.com/de/privacy/.

Die UserID wird in einem speziellen Verzeichnis in Ihrem persönlichen iCloud-Verzeichnis gespeichert, zu dem Profital keinen Zugang hat. Die Speicherung der UserID in der iCloud dient ausschliesslich dazu, Daten zwischen mehreren Endgeräten, auf denen Sie eine iOS-App ausführen lassen, zu synchronisieren. Die iCloud Funktionalität lässt sich in den Systemeinstellungen Ihres iOS-Gerätes deaktivieren: Nach einer Deaktivierung werden die Daten nicht mehr in Ihrem persönlichen iCloud-Verzeichnis gespeichert, und es findet keine Synchronisation der Daten zwischen Ihren persönlichen iOS-Endgeräten mehr statt.

17.2 Synchronisation über Programmierschnittstelle

Wenn Sie innerhalb der App Lieblingsgeschäfte hinzufügen oder entfernen, werden wir diese über Ihre UserID mittels einer Programmierschnittstelle zwischen Ihrer iCloud und unsere App synchronisieren. So können wir geräteübergreifend Zugriff auf Ihre Lieblingsgeschäfte gewährleisten, ohne dass wir diese Daten Ihnen als Person zuordnen können.

18 Kontaktdaten bei Anfragen

Sofern Sie uns eine Kontaktanfrage senden, bitten wir Sie, uns nur die personenbezogenen Daten anzugeben, die wir für die Erbringung der angebotenen Leistungen benötigen. Die uns zur Verfügung gestellten Angaben werden in unseren IT-Systemen erfasst.