Hat der Werbeprospekt ausgedient?

Ob print oder online: Der Prospekt ist ein fester Bestandteil des Retail Marketings. Erfüllt er aber noch seinen Zweck?

Hilfe für informierte Entscheidungen

Die Pandemie hat die Welt in mehrfacher Hinsicht verändert, so auch das Kaufverhalten der Menschen. Der Preis ist für viele Konsument:innen wichtiger geworden. Gemäss einer Umfrage im März 2022 informieren sich 82% vor ihrer Kaufentscheidung über Rabatte und Angebote. Ein Prospekt - gedruckt oder digital - unterstützt als Hilfsmittel bei der Einkaufsplanung.

Die Relevanz von Werbeprospekten für Konsument:innen ist demnach noch lange nicht erschöpft. Im Gegensatz zu einem TV-Spot, Online-Banner oder einer Plakatwand können Prospekte Details zum Produkt, Sortimentsbreite und Sortimentsvielfalt zeigen. Somit tragen Prospekte dazu bei, bis ins Detail informierte Entscheidungen über ein Angebot zu treffen, insbesondere wenn es um neue Produkte geht.


                Pfister-Prospekt
Der Prospekt - gedruckt oder digital - unterstützt bei der Einkaufsplanung.

Schnäppchenjägerland Schweiz

Die Umfrage des Marktforschungs-Institut MindTake hat gezeigt, dass die Schweizer:innen gerne Schnäppchen jagen und nach den besten Angeboten suchen, bevor sie ihr Geld ausgeben. Da Einkäufe vermehrt geplant werden, sind digitale Prospekte mit ihren umfassenden Informationen und ständigen Verfügbarkeit für viele attraktiver geworden. Das bestätigt die Anzahl von über 1 Million Downloads der Prospekte-App Profital und die Tatsache, dass monatlich mehr als 4 Millionen Mal Prospekte geblättert werden. Tendenz steigend.

Während die gedruckten Prospekte eher von älteren Konsument:innen gelesen werden, sprechen digitale Prospekte vor allem jüngere Personen in städtischen Gebieten an. Diese nutzen häufig einen „Stopp-Werbung-Kleber“ auf ihrem Briefkasten und informieren sich meist online. Mit digitalen Prospekten wird somit eine neue Zielgruppe erreicht. Digitale Prospekte stellen eine gute Ergänzung zur physischen Verteilung dar.

Werbeprospekte als Markenbotschafter

Prospekte sprechen jedoch nicht nur Schnäppchenjäger:innen an. Auch Inspirationssuchende kommen auf ihre Kosten: Prospekte vermögen zu inspirieren und lassen Konsument:innen in eine Traumwelt eintauchen. Ein gutes Beispiel dafür sind Möbelhändler, die mit ansprechenden Fotos in ihren Werbekatalogen ihre Produkte in einen Kontext bringen. Die Leser:innen werden somit zum Kauf inspiriert, indem die Kataloge ihnen neue Ideen für die Gestaltung ihres Zuhauses bringen.


                Frau liest Prospekt
Prospekte als Inspirationsquelle

Fazit: Ob online oder als Print: der Werbeprospekt lebt – mehr denn je. Er bietet je nach Medien-Affinität Informationen für einen zielführenden Kauf und ist daher auch für den Detailhandel ein essenzieller Bestandteil seiner Marketingstrategie.

Angebot Digitaler Prospekt

Erfahren Sie mehr über den digitalen Prospekt und seine Vorteile.

Fragen zur Prospektwerbung?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Juan-Pablo Schmid

Head of Sales

Ähnliche Beiträge

Immer auf dem neusten Stand bleiben

Jetzt für den Profital Newsletter anmelden.